image

Wochenimpuls zum Sonntag, den 07. April 2024

GL 336 – Jesus lebt, mit ihm auch ich

In der vergangenen Fastenzeit haben wir mit Jesus gefühlt, waren mit ihm in der Wüste und sind mit ihm in die Versuchung geführt worden. An Gründonnerstag feierten wir das letzte Abendmahl  mit Jesus und seinen Jüngern. Wir wachten und beteten mit ihm im Garten Gethsemane. Schließlich erfüllte sich das Schriftwort an Karfreitag und wir durchlebten die Feier vom Leiden und Sterben Jesu. Sollte das das Ende sein?
Natürlich wissen wir heute, dass es das nicht ist, sondern Christus uns durch seinen Tod erlöst hat. Der dreitägige Gottesdienst endet mit der Freude über die Auferstehung in der Osternacht. Jetzt beginnt die Osterzeit. „Jesus lebt, mit ihm auch ich! Tod, wo sind nun deine Schrecken.“
Wir sind nicht nur im Leiden an Jesu Seite, sondern auch in seinem Auferstehen und in unserer Freude darüber. Der Tod hat keine Macht mehr. Wir erleben die Osternacht mit ihrem beeindruckenden „Exsultet“, feiern das Hochfest weiter an Ostersonntag und Ostermontag und begeben uns in die freudige Zeit der Sonntage in der Osterzeit.
Unser Lied des Monats, GL 336 – Jesus lebt, mit ihm auch ich, beschreibt diese Zeit nicht nur musikalisch, sondern auch in seinen Strophen. Wir werden von den Toten auferweckt, sehen die Herrschaft Jesu über alle Welt und hoffen auf das ewige Leben. Jede Strophe wird beendet von den Worten „dies ist meine Zuversicht“.
Auch die Melodieführung zeugt mit freudigen Sprüngen von der Zuversicht seiner Auferstehung. Der Quartsprung zu Beginn wird in der zweiten Zeile jeweils wiederholt. Schließlich steigt die Melodie auf, bis sie in der Zuversicht in ihren Höhepunkt mündet.
Die österliche Freude wird nicht nur in den nach der Fastenzeit wieder auftauchenden Halleluja-Rufen und Gloria-Liedern deutlich, sondern auch in den Gesängen im Gotteslob unter der Rubrik „Ostern“. Dort findet sich ebenfalls das „Halleluja“ immer wieder in den Textzeilen. Mit freudigem Charakter bricht das Leben wieder herein. Das können wir auch in der Natur beobachten, wenn Pflanzen und Tiere immer mehr zum Leben erwachen und das Licht mit längeren Tagen in unser Leben zurückkehrt. Halleluja!

Tim Guba

Hier finden Sie alle Impulse der Vergangenheit:

20. 04. 2024 – Second Hand Basar

Kirchenanzeiger April 2024

KjG Freizeit 2024 – Weltreise

Kindergottesdienste 2024

29.03.2024 – Karfreitag; Einladung Projektchor

Kirchenanzeiger März 2024

CROSSnight 2024

Das Ende ist mein Anfang – fünf Abende zu Leben & Sterben vom 22.2. – 31.3.24

Termine

image

April, 2024